Der alte Rüggeberger Friedhof

Alter Rüggeberger Friedhof 1

 

 

 

 

Der alte Rüggeberger Friedhof

 

Der alte Rüggeberger Friedhof liegt idyllisch und ländlich im Ennepetaler Ortsteil Rüggeberg. Er ist ein als Baudenkmal geschützter Friedhof. Der auf eine weit zurückreichende Geschichte weist.

Der an der Hesterberger Straße am Ortsausgang von Rüggeberg gelegene Friedhof wurde von einem Franz Hesterberg der 1798 gegründeten evangelischen Kirchengemeinde Rüggeberg gestiftet. Das Gräberfeld umfasste ursprünglich 15 Reihen, von denen heute noch sieben erhalten sind. Der Friedhof wird von einer Hecke umfriedet und besitzt einen alten Baumbestand.

Die plattenförmigen Grabsteine in Stelenform mit Rundbogenabschluss und sparsamen Ornament sind überwiegend aus Ruhrsandstein gearbeitet. Teilweise sind sie in Form von stilisierten Engelsköpfen gestaltet. Die älteste Grablege datiert laut Inschrift aus dem Jahr 1663. Somit ist der Friedhof die älteste Anlage ihrer Art im Stadtgebiet. Wenn dieser Grabstein reden könnte was für Geschichten könnte er wohl erzählen. Man kann es nur erahnen,es wäre eine spannende Zeitreise.

 

Alter Rüggeberger Friedhof 20

 

 

 

 

 

Wenn du weitere Aufnahmen von dem alten Rüggeberger Friedhof sehen möchtest. Schau dir doch das ganze Album an. Du kannst zwischen Slideshow oder Einzelansicht wechseln.

 

 

Unmittelbar benachbart ist der ebenfalls denkmalgeschützte und hierhin translozierte Rüggeberger Kornkasten.

 

Alter Rüggeberger Friedhof angrenzender Kornspeicher

 

 

Alter Rüggeberger Friedhof angrenzender Kornspeicher (2)

 

 

 

 

 

Quelle: Wiki